Ein Dankeschön an alle Helfer und Akteure

Mega-Event „Beidseits des Mondes“ eine besondere Herausforderung – Normalerweise sind die Organisatoren und Helfer des Sängerbundes den Umgang mit größeren Veranstaltungen gewöhnt und meistern diese erfahrungsgemäß problemlos. Am vergangenen Wochenende wurde man jedoch an der einen oder anderen Stelle etwas überrascht.


BDM_Titel_Web_2016Normalerweise kann man davon ausgehen, dass die Organisatoren des Chorverbandes aufgrund ihrer Erfahrung bei solchen Veranstaltungen die Rahmenbedingungen detailliert durchgeplant den ausführenden Vereinen vorgeben.

„Transporter“ Mario behielt kühlen Kopf

Soweit so gut. Dass dann jedoch an der einen oder anderen wichtigen Stelle im Vorfeld schlichtweg vergessen wurde, den Kommunikationskanal Richtung Sängerbund zu öffnen, brachte die Organisatoren vor Ort kurzfristig in Bedrängnis.

Eine großes Lob an dieser Stelle unserem „Transporter“ Mario und Kassier Gerd, die wie immer mit kühlem Kopf die unvorhergesehenen Widrigkeiten professionell gemeistert haben.

Großes Lob und Dank an die Helfer

Nicht nur bei allen Sängerinnen, Sängern und Chorleitern möchte sich die Vorstandschaft für ihre Einsatzbereitschaft in den vergangenen Wochen und Monaten bedanken, sondern insbesondere auch bei allen Helfern hinter den Kulissen.

Hier waren neben den Mitgliedern der Stammchöre insbesondere die Mannen von men at voice beim Auf- und Abbau und unsere Mädels von LaVida und den Blue Diamonds beim Küchendienst und Gästeservice mit vollem Einsatz gefordert.

Ein besonderer Dank gebührt der Kinderchorleitung und den Eltern, die sich um die Betreuung unserer jüngsten Akteure gekümmert haben und auch unseren wegweisenden Chorlotsen.

Für die tolle Unterstützung rund um die Veranstaltung möchten wir uns bei Melchinger-Busreisen, Getränkemarkt Müller und bei Dieter Greule bedanken.