Sänger-Weihnachtsfeier: “Noten und Sterne – Singen ist die Sprache der Seele”

Unter diesem schönen und treffenden Motto wurde vergangenen Samstag, am 13. Dezember 2014 in der feierlich geschmückten Kelter mit gebastelten Wickelsternen, mit Notenblätter verzierten Teelichtgläsern, selbstgebackenen Sternen, die als süßer Gruß und Geschenk für die Gäste gebacken wurden,  unsere diesjährige Sänger-Weihnachtsfeier gefeiert.

Mit Weihnachten verbindet man Frieden, Besinnlichkeit und Hoffnung und so eröffnete der ChorVision mit “Lieder der Hoffnung” und “jedes Jahr zur Weihnachtszeit” den Festabend. Unser Vorstand Wolfgang Kehrer begrüßte anschließend ganz herzlich alle Gäste der Sängerbundfamilie, alle Sängerinnen und Sänger, die Ehrenvorstände Karl Wenzelburger und Alfred Schmid mit Gattinnen,  Kinderchorleiterin Katja Sequenzia, Jugendchorleiterin Tania Schneider, LaVida-Chorleiterin Inge Wohlfarth und MAV-Chorleiter Gerd Claus und all deren Partner. Ebenso auch unseren Bürgermeister Gerhard Gertitschke mit Frau, und last but not least unseren Chorleiter und musikalischen Kopf Joachim Schmid und seine Lebensgefährtin Dorothea Labudde-Neumann, welche gleichzeitig als Pressereferentin des Chorverbandes Karl-Pfaff die Ehrungen u. Urkundenübereichung vornehmen wird.

Im Rückblick auf unser Sängerjahr 2014 können wir mit Freude sagen, so Wolfgang, dass es neben den routinierten Auftritten wie das Kinderfest, auch besondere Anlässe gab die wir umrahmen durften; so wie die diamantene Hochzeit unseres Ehrenpräsidentenpaares Wenzelburger und Ende November den 95. Geburtstag unseres geschätzten Sängers Robert Sprich. Ebenso herausragend war aber auch unser Jubiläums- und Geburtstagskonzert zu Ehren unseres Chorleiters Joachim Schmid, das wir gemeinsam souverän gemeistert haben und damit nicht nur unserem Publikum, sondern uns selbst auch viel Freude und Genuss bereitet haben.IMG_2057

In diesem Jahr gab zum ersten Mal der Jugendchor sein “Debut” und sang mit glockenklaren Stimmen und mit nur 5 Sängerinnen/1 Sänger u. ihrer Chorleiterin zwei wunderschöne weihnachtliche Stücke. Auch LaVida ließ mit ihren weihnachtlichen Klängen, vor allem mit dem Lied “Stille Nacht” und durch die wunderschöne Oberstimme von Elena weihnachtliche Stimmung aufkommen. Der Männerchor sorgte anschließend mit dem Lied “Hör in den Klang der Stille” und dem sonoren Klang für Besinnlichkeit.

Ehrungen stehen bei der Sängerweihnachtsfeier absolut im Fokus und so wurde als erstes “hochkarätiges” Jubilar Siegfried Niebling  für 50 Jahre aktives Singen geehrt. 1965 begann bereits in Neuhausen seine Sängerlaufbahn und 1978 kam er dann zum Sängerbund. Er war 1995 u.a. Mitinitiator der Gründung des Jugendchores und war bis 2002 Jugendleiter. Auch seine beiden Söhne Marco und Andreas sind in 2. Generation beim Sängerbund, sind ebenso Gründungsmitglied des Jugendchores und werden dieses Jahr für 20 Jahre aktives Singen geehrt. Mittlerweile ist auch die 3. Generation “Niebling” im Kinderchor aktiv.

Weiter wurden für 20 Jahre aktiv geehrt:

  • Melanie Graß, Sängerin im ChorVision, hat von 2001 bis 2007 das Amt der Schriftführerin ausgeübt, ist die 2. Generation im Sängerbund und ihre beiden Kinder singen im Kinderchor
  • Stephanie Hecke kam über den Jugendchor zu den Blue Diamonds, ist Trainerin der Tanzgarde und des Männerballett und war dazwischen auch Sängerin im ChorVision
  • Anja Wegner kam in 2. Generation zum Singen und übernahm dann 2003 den Jugendchor, gab ihm ein neues Image und einen neuen Namen – YoungGeneration; Sie rief das Adventsingen ins Leben.

 Für 10 Jahre aktiv wurden geehrt:

  • Markus Flamm fand den Zugang über Men@voice ist nach wie vor dabei, war im Männerchor und ChorVision; ist seit 2009 Kassenprüfer
  • Ursel Kuhn-Camur stieg im ChorVision ein, singt mittlerweile auch bei LaVida und ist seit 2007 Schriftführerin
  • Volker Leutz kam auf Impuls eines Mitsängers zuerst als 2. Tenor zum Männerchor, singt mittlerweile im 1. Tenor
  • Diana Lorch ist ebenso die 2. Generation und singt im ChorVision, auch ihre beiden Kinder sind im Sängerbund
  • Daniela Kraut stieg im ChorVision ein und singt mittlerweile ausschließlich bei LaVida
  • Samantha Pfänder sang zuerst im Kinderchor und singt mittlerweile im Jugendchor
  • Pia Geißler kam ebenso über den Kinderchor zum Jugendchor

 Für 10 Jahre Fördermitgliedschaft wurden Inge Knöll und Rose Schenzielorz geehrt.

IMG_2239

Nach den Ehrungen und passend dazu, sang der Männerchor “Zeit ist ein Geschenk” und der ChorVision schloss mit dem Lied “auf allen Wegen”, zusammen mit den Solisten Klaus Fey und Marco Niebling das offizielle Programm ab.

Als Überraschung und spontane Einlage inszenierte Men@Voice den Flashmob-Titel “Rock Mi” mit Klavier und Akkordeon – und im Nu klatschte und stampfte jeder begeistert im Takt mit.

Zurückblickend war der gesamte Abend rund im Geschehen, rund in der jeweiligen Liedauswahl und Darbietung. Durch die lockere und familiäre Atmosphäre nahm der restliche Abend einen gemütlichen Verlauf.  Auch wird hier ganz deutlich, dass durch die vielen Generationen die im Sängerbund verweilen, das Wort “Sängerbundfamilie” deutlich eine andere Gewichtung und Bedeutung erhält.

Der Sängerbund bedankt sich bei allen die uns im Laufe des Jahres bei Veranstaltungen, Feten u. Festen in irgendeiner Form unterstützt haben. Besonders bedanken möchten wir uns bei den Blue Diamonds für die perfekte Bewirtung am diesem Abend!

 

Wir wünschen allen Freunden des Gesangs, den Sängerinnen/Sängern, unseren passiven Mitgliedern und allen Gönnern schöne und besinnliche Weihnachten und vor allem einen guten und gesunden Start ins neue Jahr.