Sommerferienprogramm: Naturtheater “Die Kleine Hexe”

IMG_1815-2Am Mittwoch 13. August 2014 traten wir wieder, im Rahmen des Sommerferienprogrammes, unseren traditionellen Besuch zum Naturtheater nach Grötzingen an.

Dieses Jahr war uns leider der Wettergott nicht so gut gesonnen wie letztes Jahr und bescherte uns Regen – aber getreu nach dem Motto; schlechtes Wetter gibt es nicht, sondern nur schlechte Kleidung – traten wir top ausgerüstet mit Regenschirm u. Regenjacken unseren Fußmarsch über die Felder zum Naturtheater an.

Die Story: Die Kleine Hexe will unbedingt am großen Hexentanz auf dem Blocksberg teilnehmen, aber weil sie mit ihren 127 Jahren zu jung ist, muss sie in einem Jahr beweisen, dass sie eine gute Hexe ist – ihre Taten sprechen eigentlich eindeutig für sie – aber nicht bei den Althexen ….

Eine wirklich toll inszenierte Geschichte, rasant im Geschehen, mit wildem und lauten Geschrei der Hexen beim Hexentanz – genauso wie man sich Hexen eben vorstellt; gemein, teils gruselig und vor allem hässlich! Auch richtig toll umgesetzt waren die Zauberkünste der kleinen Hexe sowie auch die überraschenden (zum Teil extrem lauten) Knalleffekte, bei denen so manch einer vor Schreck einen kleinen Satz auf der Bank machte …IMG_1822

Es war eine rundum gelungene Vorstellung die den Kindern super gefallen hat. Bei der Nachfrage was denn am Besten war, kam einstimmig … ALLES!!

Dieses Abschlussbild mit einer Hexe machte das Ganze noch perfekt!

… so sagen wir Tschüss, schön war’s wieder – bis zum nächsten Jahr! –